Durch den Aufbaukurs erweitern die Teilnehmenden ihre Kompetenzen alltägliche Aktivitäten als Sinneserfahrung zu gestalten. Sie gewinnen Sicherheit bei der Erfassung der individuellen Lebenssituation und bei der Anwendung des basalen Dialogs.

Ziele:
– Die Teilnehmenden können ihre Kompetenzen des Dialogaufbaus reflektieren
– Anregungen mit Hilfe des Seh-, Hör- und Tastsinns sowie Anwendungen zur Wahrnehmung des Mundes gestalten
– Reflektieren Erfahrungen bei der Anwendung in ihrem Praxisfeld und weitere Modelle der Basalen Stimulation kennen lernen

Kursleitung:
Ruth Alder-Waser, Pflegefachfrau HF, Kursleiterin Basale Stimulation

Anmeldung: 
Bis 30. Januar 2023

Teilnahmebedingungen: 
Eine Kopie vom Grundkurszertifikat mitbringen, der Grundkurs muss vollständig besucht worden sein.

Bemerkungen:
Der Kurs (drei Kurstage, 16./17. Februar und 28. April 2023 (separate Anmeldung)) wird als interne Weiterbildung im Personaldossier vermerkt.
Anmeldung Kurstag 28. April

Das Zertifikat wird nur bei Besuch aller drei Tage ausgehändigt.

Bitte bequeme Kleidung, warme Socken, eine Matte, Körperlotion, Händedesinfektionsmittel und Schreibzeug mitbringen.

Datum/Zeit
16. Februar 2023 – 17. Februar 2023
08.30 Uhr – 16.30 Uhr

Veranstaltungsort
Stiftung Kronbühl, Aula

Verfügbare Plätze:
13 von 16 Plätzen

Kategorien


Buchungen