Durch den Gebrauch der Inkontinenzprodukte entstehen erhebliche Kosten für die Angehörigen. Zudem wird die Umwelt durch den anfallenden Abfall stark belastet. Im Rahmen dieser Schulung wird der fachgerechte und umweltschonende Umgang thematisiert.

Themen:
– TENA-Produktschulung
– Kurzer Refresher zu Inkontinenz und Flüssigkeitsbilanz
– Optimierung des Einsatzes der Inkontinenzprodukte

Kursleitung:
Lindita Shabani-Asani, Account Manager, Essity Switzerland AG

Anmeldung
Bis 25. Januar 2023

separate Anmeldungen Gruppe 1/Gruppe 2
Anmeldung Gruppe 1

Datum/Zeit
9. Februar 2023
16.15 Uhr – 17.45 Uhr

Veranstaltungsort
Stiftung Kronbühl, Aula

Verfügbare Plätze:
18 von 20 Plätzen

Kategorien


Buchungen