Sozialdienst

Menschen mit einer Beeinträchtigung und deren Angehörige werden im Alltag in den verschiedensten Lebensbereichen mit besonderen Anforderungen konfrontiert. Ergänzend zu den verschiedenen, bereits bestehenden Fachstellen bietet die Mitarbeiterin des Sozialdienstes spezifische Informationen und eine individuelle Unterstützung. Die Beratung ist für Eltern und gesetzliche Vertretungen kostenlos und untersteht der Schweigepflicht.

Häufige Fragen betreffen

  • die Möglichkeiten der IV und anderer Sozialversicherungen
  • die Angebote für Ferien und zur Entlastung
  • die Finanzierung beeinträchtigungsbedingter Anliegen
  • die geeignete Wohnform im Erwachsenenalter
  • geeignete Fahrdienste

Die Sozialarbeiterin unterstützt Sie in Ihren Anliegen oder kann Sie an eine geeignete Fachstelle vor Ort vermitteln.

Wichtige Anlaufstellen sind zudem

Die Aufzählung ist wegen der Vielzahl der Angebote nicht abschliessend. Bitte erkundigen Sie sich beim Sozialdienst nach weiteren Adressen, die Ihnen in Ihrer individuellen Situation am besten entsprechen.

Ihre Kontaktperson

Claudia Buoro, Sozialarbeiterin HF

Kontakt aufnehmen: